Le Botrelle Lingua e Cultura Toscana - AC

Sprachurlaub in der Toskana - Corsi di lingua

Le Botrelle Sprachschule

Loc. Le Botrelle 27
58023 Gavorrano

T Italia:+39 389 107 56 03
M Austria: +43 664 521 57 73
E-Mail senden

Map / Routenplaner

Ansprechperson

Brigitte Schmidt, MAS
Presidente

Geschäftszeiten

Montag - Sonntag:
9.00 - 13.00, 16.00 - 21.00
Lunedì - Domenica:
9.00 - 13.00, 16.00 - 21.00

Fleisch & Fisch

Das Fleisch sieht in der Küche von Maremma drei Grundsorten vor: das Wildschwein, das Lamm und natürlich das Rind aus der Maremma. Das Wildschwein wird als Eintopf oder geschmort zubereitet, wie das "Cinghiale alla maremmana", aber es wird auch oft benutzt, um hervorragende Wurstwaren herzustellen, wie Schinken oder den "Culatello" (emilianische Schinkenart). Die typischen Kühe der Maremma, die frei lebend gezüchtet werden, geben ein fettarmes und sehr schmackhaftes Fleisch: lassen Sie sich nicht die "Buttera" entgehen, ein Steak, das mindestens 3 Finger dick ist, das auf dem Grill zubereitet wird und mit Salz, Pfeffer und Olivenöl gewürzt wird.

Der Fisch ist in vielen verschiedenen Arten vorhanden, aus dem Meer oder der Lagune und wird nach vielen schmackhaften Rezepten auf dem Grill, im Ofen oder in der Suppe zubereitet. Ein typisches Gericht ist der "Scavecio", es wird mit den so genannten armen Fischen, da mit vielen Gräten und deshalb schwer verkäuflich, zubereitet, diese werden mariniert, um die Gräten weicher und sie schmackhaft zu machen. Sehr gut ist auch der "Baccalà alla maremmana", frittierter Stockfisch, der mit Tomaten und Gewürzen gewürzt ist.